Museumspädagogik

 

Mit dem Umzug in unser neues Domizil sollte auch die Museumspädagogik wieder stärker als Angebot für interessierte Gruppen und Schulklassen in den Vereinsfokus rücken. Erfreulich ist es, dass in diesem Jahr auch erste Veranstaltungen durchgeführt werden konnten und können, auch wenn das Ziel, diese auch auf dem Vereinsgelände anzubieten, noch nicht umgesetzt werden konnte.

Die Veranstaltungstermine im Jahr 2016 werden nachfolgend aufgeführt.  

20.10.2015    im Rahmen des Ferienprogramms des PSV Hallesche

Pferdefreunde e.V.

 

Thema:          "In Stein für die Ewigkeit"

Ritzungen von eiszeitlichen Tieren, insbesondere von Pferden in Schieferplatten. Entwicklung von Urpferd bis heute an Hand von archäologischen Funden und Darstellungen in Höhlenmalereien, Ritzungen und Schnitzereien.                 

04.05.2016     Projekttag Klasse 5/2 Latina Gymnasium Halle

 

Thema:          "Das älteste Telefon?"

Bau, Gestaltung und Ausprobieren eines Schwirrholzes .

27.06.2016     im Rahmen des Ferienprogramms des Hortes der

Grundschule in Görzig

 

Thema:          "Wie einst die Höhlenmaler"

Malen von eiszeitlichen Tieren mit Mineralfarben auf einer Steinplatte. Anschauungen über Darstellungen bei Höhlenmalereien, Ritzungen, Schnitzereien und Lehmskulpturen.

13.09. 2016   Projekttag Steinzeit mit der Klasse 4 der     

       Grundschule Edderitz

 

Thema:          „In Stein für die Ewigkeit“

Eine Einführung in die Entwicklung der Menschheit in der Steinzeit mit Steinzeit-Quiz, Bogenschießturnier mit Siegerehrung sowie dem Einritzen eiszeitlicher Tiere in Schiefertafeln.

© Anhaltischer Förderverein für Naturkunde und Geschichte e. V.